Unser
Team

Diego Sanchez

Auf der Suche nach praktischen Erfahrungen im Bereich Lean Construction während des Studiums bin ich zu Yukon gekommen. Dort habe ich die Lean Prinzipien nicht nur in den verschiedenen Projekten sondern auch intern bei der Unternehmenskultur und den Werten erlebt. Besonders die Transparenz und Wertschätzung haben mich überzeugt, dass ich als Student mit Yukon den richtigen Ort gefunden habe, um meine Karriere voranzutreiben und mich als Person weiterzuentwickeln.

2021_Yukon_190 Diego Sanchez

Eduard Russmann

Meine ersten praktischen Erfahrungen in der Bauwirtschaft wurden durch Nachtragsmanagement geprägt. Ein Miteinander zwischen den Projektbeteiligten war undenkbar. Ich stellte mir die Fragen "Geht das auch anders? Ist Kooperation nicht vorteilhafter als Konfrontation im Projektgeschäft?" Meiner Meinung nach schafft IPA in Projekten eine Umgebung, wo sich Vertrauen, Kooperation und die Freude an der gemeinsamen Projektabwicklung etablieren können - es geht auch anders, davon bin ich überzeugt!

2021_Yukon_100 Eduard Russmann

Gernot Hickethier

Meine Überzeugung ist, dass durch Kooperation und gute Zusammenarbeit im Team bessere Projektergebnisse entstehen. Wertschätzung, Transparenz, ein offener Umgang miteinander und eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe bringen das Team zusammen. Das Team hat Spaß an der Zusammenarbeit und tolle Ergebnisse entstehen. Das ist der Kern von IPA und die Kultur bei Yukon.

2021_Yukon_024

Kay Miksch

"Mit dem Projektteam und den knappen Ressourcen, Zeit und Geld, das beste Ergebnis zu erzielen - das ist mein Focus. Bei der Integrierten Projektabwicklung ist der Projekterfolg das Gesamtinteresse aller Projektbeteiligten. Die bisherige Zeit bei Yukon zeigt mir, wie herausfordernd dieser neue Weg ist, aber auch die guten Ergebnisse, die wir damit für alle Projektbeteiligten erzielen."

2021_Yukon_207 Kay Miksch

Leonie Szyperski

Zu Beginn meines Masterstudiums bin ich als Studentin auf IPA und Yukon gestoßen und war schnell überzeugt von der transparenten und agilen Zusammenarbeit. Zunächst durfte ich als Werkstudentin die ersten Projekte unterstützen. Danach habe ich meine Masterarbeit in Kooperation mit Yukon über die Co-Location geschrieben, die an der GLCI ausgezeichnet wurde. Inzwischen arbeite ich hauptberuflich als Lean IPA Coach, und freue mich darüber, andere davon zu überzeugen, wie Lean und IPA Hand-in-Hand funktionieren.

2021_Yukon_059 Leonie Szyperski

Lukas Klomen

Die Prinzipien des LEAN Construction habe ich neben der Universität auch in einem Praktikum kennenlernen dürfen. Die Visualisierung der Prozesse und daraus folgende Transparenz hat mich von Beginn an fasziniert. Jedoch habe ich auch erlebt, dass die kooperative Haltung der beteiligten Unternehmen nur bis zu einem gewissen Grade gewährleistet war. Für diese "gläsernen Decken" bietet IPA eine optimale Lösung, in dem die Interessen aller Schlüsselbeteiligten gleichgeschalten werden. Yukon bietet mir hierbei die Chance die Transparenz in den Projekten maßgeblich zu fördern und die Zusammenarbeit aktiv zu gestalten.

2021_Yukon_088 Lukas Klomen

Markus Schedensack

Ich bin begeistert, meine Erfahrungen verschiedener Perspektiven und Interessen in unsere Projekte der integrierten Projektabwicklung einbringen zu können - für das Projekt! allparteilich! Dabei lerne ich kontinuierlich von den vielen Fachleuten in den Projekten und meinen Kollegen bei Yukon. Großartig, wie wir das IPA-Modell mit jedem Projekt und jedem Team gemeinsam weiterentwickeln und etablieren.

2021_Yukon_249 Markus

Meltem Sözüer

Erfolge in Projekten kann man nur im Miteinander erzielen. Meine bisherigen Erfahrungen sowohl in der Planung als auch in der Bauausführung zeigen, dass es an der Zeit ist, den Fokus auf die kooperative Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten von Anfang zu setzen. In meinen aktuellen Projekten merke ich, dass IPA genau an der richtigen Stelle ansetzt und bereits von Beginn an das Miteinander im Team fördert.

image001-2-2

Sandra Vergin

Die Komplexität von Bauprojekten in Deutschland nimmt kontinuierlich zu. Ein Team mit breitgefächerten Kompetenzen, Commitment und dem frühzeitigen Einstieg der Bauausführenden, ermöglicht Projekte mit hoher Transparenz als Team zu steuern und gemeinsam zum Erfolg zu bringen, an dem alle auch finanziell partizipieren. Meine Überzeugung zur Implementierung von IPA in Projekte ist ungebrochen.

2021_Yukon_218 Sandra vergin

Simon Hoffmann

Meine erfolgreiche Arbeit mit Lean auf Baustellen und in der Planung hat uns nach allen positiven Effekten als Projektteam Systemgrenzen aufgezeigt. Der Reiz für mich bei Yukon ist, dass diese Systemgrenzen mit IPA neu definiert werden und das Projekt in den Mittelpunkt stellt. Mein täglicher Antrieb hierbei ist das Zusammenarbeiten neu zu leben, Strukturen neu auszubilden und das Projekt mit allen Beteiligten gewinnen zu lassen.

Simon Hoffmann

Friedrich Seeger

Die Möglichkeit ein großes und komplexes Bauprojekt mit IPA abzuwickeln hat mich vom ersten Kontakt an begeistert. Einige Elemente von IPA, wie Lean und agile Methoden, kannte ich bereits. Die Kombination der IPA-Methode mit dem Mehrparteienvertrag bündelt für mich alle positive Energie für best-for-project und bringt die PS eines Teams auf die Straße. Ich habe IPA-Teams erlebt und möchte keine anderen Projekte mehr außer IPA-Projekten führen.

Friedrich Seeger

Viridiana Neumann

Ich bin Dienstleistungsmarketing-Spezialist und verfüge über umfangreiche Berufserfahrung im Recruiting in Deutschland und Mexiko sowie im Start-up/Business Development. Ich bin ein kreativer, zielorientierter und aufgeschlossener Teamplayer mit Leidenschaft für Prozessoptimierung. Ich habe einen starken multikulturellen Hintergrund und bin bereit, zukunftsorientierte Unternehmen mit meiner unkonventionellen Art Problemstellungen anzugehen, zu unterstützen.

Viridiana Neumann Website 18.09

Greg Osazuwa

Als Student wollte ich mein theoretisches Wissen aus der Uni in einem Unternehmen praktisch anwenden. Bei der Suche bin ich auf Yukon gestoßen und wurde positiv vom Teamspirit und der Hilfsbereitschaft überzeugt. Durch das strukturierte Onboarding freue ich mich schon drauf in Zukunft selbständig das Yukon Team im Bereich Finanzen/Buchhaltung und Controlling zu unterstützen!

Greg Osazuwa Website 18.09

Luisa Neuburger

Neben meinem Studium (Master TMB, KIT) habe ich nach einer Werkstudentenstelle gesucht, bei der ich nicht nur zusehen und lernen, sondern mitmachen, mitdenken, etwas beitragen und lernen kann. Jedem Neueinsteiger fehlt es an Erfahrung. Die aufzuholen brauch Zeit. Was ich aber sofort tun kann ist innovativ in die Zukunft zu denken, neue Ansätze kennenzulernen und meine unvoreingenommenen Ideen einzubringen. Ich möchte in eine Bauwelt eintreten, in der gemeinsam an Zielen gearbeitet wird, mit einer Projektkultur, die dazu anregt “out of the box“ zu denken. Ich freue mich Teil einer Bauwelt zu sein, wie Yukon sie lebt.

Foto Luisa Website 04.10